Anmelden

Passwort vergessen




REGISTRIEREN

Sie haben noch kein Nutzerkonto?
Dann registrieren Sie sich jetzt!

Zur Registrierung

Neuregelungen im Februar 2018

© rcx - stock.adobe.com

Eine neue Verordnung sichert die hohe Qualität des Trinkwassers in Deutschland. Ein Übereinkommen des Europarats schützt Frauen besser vor häuslicher Gewalt. Kosmetische Sprays mit Zinkoxid sind künftig verboten.

Mehr...

VerwaltungsNews

13.02.2018

-

Ist eindeutig auszuschließen, dass der Betrieb einer Windenergieanlage für einen Grundstückseigentümer schädliche Umwelteinwirkungen in Form von Lärmimmissionen, Infraschall bzw. tieffrequentem Schall, Schattenwurf oder durch eine optische bedrängende Wirkung hervorruft, weil das Grundstück knapp drei Kilometer entfernt gelegen ist, so kann er sich nicht auf eventuell bestehende Beeinträchtigungen berufen.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Ass. jur. Antonia Pohl.