Anmelden

Passwort vergessen




REGISTRIEREN

Sie haben noch kein Nutzerkonto?
Dann registrieren Sie sich jetzt!

Zur Registrierung

Neuregelungen zum Oktober / November

© rcx - stock.adobe.com

Verkehrssünder müssen mit deutlich härteren Strafen rechnen. Der Mindestlohn für Pflegekräfte steigt schrittweise bis 2020. Bei Gerichtsverfahren ist der Einsatz von Gebärdendolmetschern möglich. Diese und weitere Neuregelungen treten im Oktober und November in Kraft.

Mehr...

VerwaltungsNews

07.12.2017

Anerkennung der Laufbahnbefähigung als Lehrerin der Sekundarstufe I

Eine Lehrerin kann einen Anspruch auf Anerkennung ihrer in einem anderen Bundesland erworbenen Laufbahnbefähigung als Lehrerin der Sekundarstufe I durch das Land Rheinland-Pfalz haben, wenn sie gemäß § 16 Abs. 2 LBG Rheinland-Pfalz die Laufbahnbefähigung für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen in den Fächern Französisch und Englisch besitzt. § 16 Abs. 2 LBG setzt lediglich voraus, dass die Laufbahnbefähigung bei einem anderen Dienstherrn außerhalb des Geltungsbereichs des LBG nach dessen Bestimmungen erworben wurde. § 16 Abs. 2 LBG ist bei der Beurteilung der Befähigung von Lehrkräften, die ihre Übernahme in den Schuldienst im Wege des Lehreraustauschverfahrens begehren, entsprechend anzuwenden, denn die Befähigung ist jedenfalls zu bejahen, wenn der Betreffende die Laufbahnbefähigung nach §§ 15, 16 Abs. 2 LBG aufweist.

Urteil des VG Trier vom 19.09.2017, Az.: 7 K 7875/17 TR